Zum Flughafen

Luke und ich haben uns dann für den Weg zum Flughafen auch schon Tage vorher ein Shuttle bestellt. Sicherlich nicht billiger als ein Taxi, aber what the hell – it’s Vegas baby. Unser leicht desorientierter Fahrer hat sich nur etwas verfahren und uns an den falschen Flughafen gebracht. Zu klein und nur mit privaten Fluggeräten. […]

Weiterlesen

Burning Man – Default World, Träumer nennen es auch Zivilisation?

Nach einem großartigen Burn steht immer die Rückkehr in die “Default World”. Also da wo man gewöhnlich die Zeit verbringen muss. Träumer nennen es auch die “Zivilisation”. Aber ist fließend Wasser zu haben wirklich ausreichend uns als zivilisiert zu bezeichnen? Eine Frage die ich lieber nicht beantworten möchte. Dazu bin ich geistig noch viel zu […]

Weiterlesen

Burning Man – Der zweite Big Burn

So, die zwei Einträge für den Hinweg hatten wir nun ja schon. Zum Teils eher nüchtern aber was soll’s, ich hab grad Jet-Lag und irgendwie muss die Zeit ja genutzt werden. Jedenfalls wird dann jetzt wohl dieser großartige Eintrag über Burning Man erwartet. Etwas geheimnisvoll könnte er sein. Oder hab ich schon mal versucht einen […]

Weiterlesen

Burning Man – Las Vegas, RV und ab nach Hause

Der restliche Flug nach dem Tee-Disaster verlief ohne Probleme (und mit Tee für alle). Wir hatten nicht mal erschöpfte gwengelnde Kinder an Bord, bzw. in Hörweite. Und so sind wir problemlos in Las Vegas zum Sonnenuntergang angekommen. Interessant wurde es kurz als wir unsere verpackte LED-Wall durch die Zollkontrolle bringen wollten. Scheinbar machen das Touristen […]

Weiterlesen

Burning Man – Der Hinflug

Also, ihr wollt was über Burning Man lesen? Über die Reise, über unsere Erlebnisse und was es sonst noch so zu erzählen gibt. Die witzigen Geschichten, die interessanten Details und zur Not auch die langweiligeren Passagen dazwischen? Wirklich? Wollt ihr das wirklich? Ist es nicht immer das Gleiche? Wir fahren hin, sind da, erzählen nichts […]

Weiterlesen

Burning Mind

Es ist so ein Moment wo einem selbst mal wieder nur ein “typisch!” in den Kopf schiesst. Es hätte ja auch nicht anders sein können. Und wieso hab ich diesmal nicht vorher nachgesehen. Wieso ging es nicht etwas später, und wieso überhaupt ist es denn überhaupt notwendig? Nun ja, es geht – wie der Titel […]

Weiterlesen

Burning Man, Burning Man, Burning Man

Burning Man, Burning Man, Burning Man, … Ja ja ja, ich weiß, wir sprechen nur noch von Burning Man. Burning Man hier, Burning Man da. Und dann fahren wir tausende Kilometer nach Spanien um ein paar Tage mehr »Wüste« und Burning Man in Europa abzukriegen. Wir fliegen nach London für nur eine Nacht Party um […]

Weiterlesen

Ohlala, Paris

Jawohl, unser spontanes Ziel war Paris. Mit solchen Zwischenstopps muss man die An- und Abreise zu Nowhere einfach lieben. Letztes Jahr Maranello, Pisa, St Tropetz und Barcelona. Dieses Jahr Atlantikküste, Orleans und Paris. Hach, ich sag nur fahrt doch einfach mal mit. Der Burn allein ist schon mehr Wert als alles andere, aber die Städtetrips […]

Weiterlesen

Afterburn

Der berüchtigte Afterburn, auch bekannt als erste Schritte zurück in die »normale« Welt. Normal? Naja in einem Workshop haben wir sie etwas neutraler als »Default World« bezeichnet. Da wo man halt hin muss um den Alltag abzusitzen. Solange bis man wieder in die Freiheit entlassen wird. Diese ersten Schritte sind immer voller gemischter Gefühle. Gerade […]

Weiterlesen

38

Ja ja, genau 38! Und irgendwann ist mal gut. Ich hab das ja schon vor Jahren gesagt. Da waren wir kurz davor, aber wirklich ganz knapp davor. Nun ja, aber häufig ist die Liebe durch stärker als der Verstand. Und da sind wir jetzt bei 38, noch nicht 40. Viel steckt da drin. Mindestens 11 […]

Weiterlesen